Gruppentraining

Manche Dinge sind alleine viel schwieriger zu Trainieren

Gruppentraining

U8 – U10

Kinder in dieser Altersgruppe besitzen einen natürlichen Bewegungsdrang und sind motiviert zur Bewegung durch vielseitige sportliche Aktivitäten. Daher geht es bei uns primär darum, die Freude am Fußballspiel in den Spielern und Spielerinnen zu wecken. Durch spielerisches Kennenlernen der Grundtechniken (Dribbeln, Passen und Ballkontrolle) und das Vermitteln einfacher, taktischer Tipps, die beim Tore schießen und verhindern helfen konzipieren wir ein abwechslungsreiches und kreatives Trainingsprogramm.

Schwerpunkte:

    • Vielseitiges Laufen und Bewegen
    • Vielseitige Aufgaben und Spiele mit dem Ball
    • Spielerisches kennenlernen der Basistechniken
    • Basis Koordinationsübungen
    • Erlernen der Technik
    • Motorische und Kognitive Übungen

U11 – U13

In der Altersgruppe U11 – U13 befinden der Spieler und die Spielerin sich im „goldenen Lernalter“. Sie besitzen eine verbesserte Konzentration. Zudem weisen sie ein besseres Verständnis für erste taktische Anweisungen vor. Daher soll das Training die Eigeninitiative, Leistungsmotivation und Willenseigenschaft fördern. Wir legen Wert auf ein systematisches Training, indessen wir individualtaktische Abläufe in Offensive und Defensive schulen. Anwendungen von dynamischen Basistechniken in verschiedenen Situationen werden antrainiert, indem man das Tempo steigert und unter Druck eines Gegners aktiv trainiert.

 

Schwerpunkte:

    • Systematisches Techniktraining
    • Individualtaktische Grundlagen
    • Situatives Handeln
    • Kreativität und Eigeninitiative
    • Stabilisationsübungen
    • Zweikämpfe 1:1 Def-Off
    • Motorische und Kognitive Übungen

U14 – U16

Für die Spieler/Innen in der Altersgruppe U14/U15 beginnt die Pubertät. Aus den Kindern werden rasch Jugendliche. Die Eigenschaften, die diese Phase mit sich bringt, ist im Trainingsprogramm mit zu beachten. Daher konzentrieren wir uns im Training auf eine Verbesserung des technischen, taktischen und koordinativen Leistungsvermögens. Zudem erhöhen wir den Gegendruck im Spielverhalten und lehren den Spielern mannschaftstaktische Grundlagen.

 

Schwerpunkte:

    • Verbessern der Kondition durch viele spielgemäße Trainingsbelastungen
    • Dynamische Techniken mit Tempo und unter Druck des Gegners in Situationen mit Provokationsregeln
    • Ausgleich Koordinativer defizite und Aufbau einer breiten Fussballerischen Fitness
    • Technik Intensivtraining
    • Regelmäßiges Beweglichkeits-und Kräftigungsprogramm
    • Stabilisationsübungen

Gruppentraining